Verkehrslage Niedersachsen

Verkehrslage Niedersachsen

  • A7

    Kassel → Hannover

    zwischen Echte und Seesen/Harz Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle

  • B65

    Hannover, Südschnellweg

    zwischen Brabeckstraße und Höversche Straße Gefahr durch defektes Fahrzeug

  • Kreis Rotenburg (Wümme)

    Straße zwischen Ausfahrt Raststätte Grundbergsee und Einfahrt Raststätte Grundbergsee Gefahr durch auslaufenden Kraftstoff, gesperrt

  • A2

    Hannover → Dortmund

    in Höhe Hannover-Langenhagen Gefahr durch defekten LKW auf dem Beschleunigungsstreifen

  • Kreis Region Hannover

    Fahrplanänderung Ø Montag bis Samstag wird der gleiche Fahrplan gefahren Ø der Betriebsbeginn ist analog den Wochentagen Montag bis Freitag. Ø bis 05:45 fahren die Stadtbahnen im 30-min-Takt mit „Kröpcke-Anschluss“. Ø zwischen 05:45 und 06:00 setzt ein 15-min-Takt ein, der 15-min-Takt wird bis ca. 19:00 Uhr gefahren Ø ab 19:15 Uhr fahren die Stadtbahnen wieder im 30-min-Takt mit „Kröpcke-Anschluss“ Ø Betriebsschluss ist analog Montag - Donnerstag 00:45 Uhr (letzter „Kröpcke-Anschluss“) Ø Besonderheiten sind auf folgenden Linien: o alle Kurse der Linie 1 fahren von Langenhagen nur bis Laatzen als 3 – Wagenzug, es ist ein Pendelverkehr Bhf.Döhren – Sarstedt – Bhf. Döhren eingerichtet o auf den Linien 3, 4, 5, 6 und 7 wird mit drittem Wagen gefahren o auf den Linien 2 und 8 gibt es keinen „Y-Verkehr“ o die Linie 10 fährt ganztägig im 15-Min-Takt o die Linie 17 verkehrt von ca. 06:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr im 30-Min-Takt Ø am Sonntag gilt der reguläre Sonntags-Fahrplan ohne den Einsatz von 3-Wagen-Züge auf den Linien 1, 3, 4, 5, 6 und 7 o der Pendelverkehr zwischen Bhf. Döhren und Sarstedt entfällt Die Busse der Üstra fahren von montags bis freitags nach Samstagsfahrplan und sonntags planmäßig. Die Busse der Regiobus fahren ab Dienstag, 24. März, nach dem Samstagfahrplan.

  • Kreis Region Hannover, Krankenhäuser des KRH

    bis auf weiteres Ausfälle Bis auf weiteres gilt an allen Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen in der Region ein Besuchsverbot zum Schutz von Patient*innen und Mitarbeiter*innen. Soweit medizinische oder palliativmedizinische Gründe eine Ausnahme notwendig machen, wird die jeweilige Klinik Kontakt zu den Angehörigen aufnehmen.

  • Hannover

    Ausfälle, Veranstaltung beendet, bis 17.04.2020 Laut einer Allgemeinverfügung der Region Hannover sind im Stadtgebiet alle Veranstaltungen in geschlossenen Räumen bis einschließlich 17.04.2020 verboten.